Barbara Bachmeier

Barbara Bachmeier,

ist eine waschechte Madeirenserin. Ihr Grossvater ist der legendäre Inselpionier Sigi Bachmeier, von dem sie wohl die "Wandergene" geerbt hat.

Sigi, ehemaliger Bayerischer Bergführer und Geschäftsmann ist 1960 nach Madeira gekommen und hat hier die ersten organisierten Wandertoren angeboten.

Barbara ist die Tochter seines Sohnes Roland und seoiner madeirensischen Ehefrau Eusebia.

Nach der Hotelfachschule in Österreich ist sie nach Madeira zurückgekommen. Sie ist zweisprachig aufgewachsen und ist eine echte Madeirenserin. Nicht nur Ihre Kenntnisse Wandern, Fauna und Flora sind hervorragen, sie kennt auch die madeirensische Gesellschaft, das Schul- und Sozialsytem und das tägliche Leben. Kaum eine Frage die sie nicht beantworten kann... oder jemanden kennt , der die Antwort weiß.

Barbara's Engagement und Fröhlichkeit ist fast eine Kopie von Christa, unsere Werte, nicht nur was das Wandern sondern auch das Leben betrifft, sind die gleichen.